Ben van Berkel / UNStudio

Ben van Berkel gründete 1988 gemeinsam mit Caroline Bos ein Architekturstudio in Amsterdam, wo sie ihre theoretischen Projekte architektonisch umsetzen. 1998 gründeten Ben van Berkel und Caroline Bos eine neue Firma: das UNStudio (United Net). UNStudio versteht sich selbst als Netzwerk von Fachleuchten aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung und Infrastruktur. Mit UNStudio realisierte er, unter anderen, das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart und den Hauptbahnhof Arnhem in den Niederlanden. Vor kurzem wurde er als Gastprofessor an die Harvard University Graduate School of Design (Kenzo Tange Chair) berufen.

UNS06S3_1.jpg
UNS05_UNS06S3.jpg
UNS04_01.jpg
UNS04_02_1.jpg
Verkauf
UNS03_15_1.jpg
UNS03_15_2.jpg
Ausverkauft
UNS07-Y_01.jpg
UNS07_02_1.jpg
UNS05S1_01.jpg
UNS05_UNS06S3.jpg
UNS02_01_1.jpg
UNS02_02_1.jpg
x6
Verkauf
UNS03_5_1.jpg
UNS03_5_2.jpg
x6
Verkauf
UNS03_6_1.jpg
UNS03_6_2.jpg
x6
UNS03_8_1.jpg
UNS03_8_2.jpg
x6
UNS03_7_1.jpg
UNS03_7_2.jpg
Verkauf
UNS03S24_1.jpg
UNS03S24_2.jpg
Ausverkauft
Verkauf
UNS03_12_1.jpg
UNS03_12_2.jpg
x6
UNS03_16_1.jpg
UNS03_16_2.jpg
Verkauf
UNS03_11_1.jpg
UNS03_11_2.jpg
Verkauf
UNS03_14_1_1.jpg
UNS03_14_2.jpg
UNS03S5_1.jpg
UNS03S5_2.jpg
Ausverkauft
x6
UNS03_3_1.jpg
UNS03_3_2.jpg
UNS03S7_1.jpg
UNS03S7_2.jpg
Ausverkauft
x6
UNS03_2_1.jpg
UNS03_2_2.jpg
Ausverkauft
x6
TI04_9S4_1.jpg
TI04_9S4_2.jpg